Willkommen beim Institut für alternative und nachhaltige Ernährung

Das Institut für alternative und nachhaltige Ernährung (IFANE) befasst sich mit den Themen Vegetarismus, alternative Ernährungsformen und nachhaltige Ernährung aus ernährungswissenschaftlicher und ernährungsökologischer Sicht. Als unabhängiges Forschungs- und Beratungsinstitut setzt es sich für die wissenschaftlich begründete Konzeption einer gesundheitsfördernden und nachhaltigen Ernährung sowie deren Verbreitung in der Gesellschaft ein.

Mit Start des Herbsttrimesters 2016 zählt Dr. Markus Keller zum Lehrkörper der fhm-klein
staatlich anerkannten, privaten Fachhochschule des Mittelstands (FHM) mit Sitz in Bielefeld. Als wissenschaftlicher Studiengangsleiter ist der Experte für
vegetarische und vegane Ernährung für den weiteren Aufbau des neuen
Bachelorstudiengangs Vegan Food Management verantwortlich.

Das IFANE – Ernährung mit Zukunft… > weiterlesen
Zur Homepage der Fachhochschule des Mittelstands.


Veröffentlicht unter Allgemein

Aktuelle Meldungen

Veröffentlicht unter Allgemein

Praktische Masterarbeit zu vergeben (Sportwissenschaften und verwandte Fachbereiche)

11.07.2018: Für eine praktische Masterarbeit zu veganer Sporternährung wird ab sofort ein/e Masterstudent/in aus dem Bereich der Sportwissenschaften gesucht.

Das Institut für alternative und nachhaltige Ernährung (IFANE Gießen) hat in Kooperation mit der Fachhochschule des Mittelstands (FHM Köln) eine Pilotstudie mit 12 Volleyballern des ASV Dachau (3. Liga Ost) durchgeführt. Bei dieser bisher weltweit einzigartigen Studie soll untersucht werden, ob und wie sich eine vegane Sporternährung auf die sportliche Leistungsfähigkeit sowie auf Nährstoff- und Risikoparamater von Breitensportlern auswirkt. Während der 12-wöchigen Intervention wurde eine Reihe von standardisierten Sporttests (Leistungsdiagnostik) mit den Teilnehmern durchgeführt, um diverse Leistungsparameter (Sprungkraft, Reaktivkraft, Schnelligkeit, Schnellkraftfähigkeit, etc.) erfasst. Diese und weitere sportartspezifische Daten gilt es in der ausgeschriebenen Masterarbeit zu analysieren und wissenschaftlich zu bewerten.

Nähere Infos zur „Vegan-Challenge“ findet ihr unter https://www.asv-goes-vegan.de/.

Die Studie steht unter der Leitung von Ernährungswissenschaftler  Prof. Dr. Markus Keller (E-Mail: keller[at]fh-mittelstand.de).


Veröffentlicht unter Allgemein

Dr. Markus Keller erster Professor für Vegane Ernährung

08.05.2018 Dr. Markus Keller wurde von der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) zum deutschlandweit ersten Professor für Vegane Ernährung berufen. Die Stiftungsprofessur sowie der Studiengang „Vegan Food Management“ werden von der Erna-Graff-Stiftung für Tierschutz gefördert. Seit 2016 leitet Prof. Dr. Markus Keller den ersten Bachelorstudiengang für vegane Ernährung in Deutschland. Mit seiner Professur setzt er weitere Forschungsschwerpunkte in den Bereichen vegetarische/vegane Ernährung sowie Nachhaltige Ernährung. Der Studiengang wird ab Oktober 2018 an den bisherigen Standorten Köln und Bamberg sowie zusätzlich in Berlin angeboten.


Veröffentlicht unter Allgemein

Praktikantenstellen

08.05.2018 Zum Oktober 2018 und Januar 2019 suchen wir zwei Praktikanten/innen aus den Fachrichtungen Ernährungswissenschaften und Ökotrophologie.

Zeitraum: 3 Monate, als Pflichtpraktikum auch länger.

Möglich für Studierende ab dem 5. Semester oder Berufsanfänger.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 24. Juni 2018 per Mail an stine.weder [at] ifane.org.

Weitere Informationen zur Stellenausschreibung finden Sie hier.


Veröffentlicht unter Allgemein

VegMed 2018

26.04.2018: In diesem Jahr fand der 5. Medizinische Fachkongress zu pflanzenbasierter Ernährung (VegMed) in Berlin statt. Veranstalter sind die Charité Universitätsmedizin Berlin, die Immanuel Diakonie, die Stiftung Reformhaus Fachakademie und ProVeg Deutschland e.V. Vom 20.-22. April 2018 besuchten ca. 1000 registrierte Besucher die wissenschaftlichen Vorträge und Workshops weltweit führender Forscher und Ärzte, wie Prof. Dr. Joan Sabaté (USA), Dr. Neal Barnard (USA), Prof. Dr. Karl Michaelsson (Schweden), Dr. Luciana Baroni (Italien), Prof. Dr. Andreas Michalsen und Prof. Dr. Claus Leitzmann. Prof. Dr. Markus Keller zeigte in einem Plenarvortrag den Forschungsbedarf für vegane Ernährung auf. Das Ifane war außerdem beteiligt mit einem Vortrag über die Gießener Vegane Lebensmittelpyramide sowie einer Session zur VeChi-Studie, in der erste vorläufige Ergebnisse präsentiert wurden.

Einen Kommentar zur Berichterstattung über diese Ergebnisse finden Sie hier: https://www.vechi-studie.de/aktuelles/


Veröffentlicht unter Allgemein