Willkommen beim Institut für alternative und nachhaltige Ernährung

Das Institut für alternative und nachhaltige Ernährung (IFANE) befasst sich mit den Themen Vegetarismus, alternative Ernährungsformen und nachhaltige Ernährung aus ernährungswissenschaftlicher und ernährungsökologischer Sicht. Als unabhängiges Forschungs- und Beratungsinstitut setzt es sich für die wissenschaftlich begründete Konzeption einer gesundheitsfördernden und nachhaltigen Ernährung sowie deren Verbreitung in der Gesellschaft ein.

Mit Start des Herbsttrimesters 2016 zählt Dr. Markus Keller zum Lehrkörper der fhm-klein
staatlich anerkannten, privaten Fachhochschule des Mittelstands (FHM) mit Sitz in Bielefeld. Als wissenschaftlicher Studiengangsleiter ist der Experte für
vegetarische und vegane Ernährung für den weiteren Aufbau des neuen
Bachelorstudiengangs Vegan Food Management verantwortlich.

Das IFANE – Ernährung mit Zukunft… > weiterlesen
Zur Homepage der Fachhochschule des Mittelstands.


Veröffentlicht unter Allgemein

Aktuelle Meldungen

Veröffentlicht unter Allgemein

Praktische Masterarbeit zu veganer Sporternährung

20.10.2017: Praktische Masterarbeit zu veganer Sporternährung zu vergeben
(Ökotrophologie/Ernährungswissenschaft)

Für eine Masterarbeit zur veganen Sporternährung wird ab sofort ein/e Masterstudent/in aus Ökotrophologie/Ernährungswissenschaft gesucht.

Fragestellung:
Wie wirkt sich die Umstellung auf eine vegane Ernährung auf die sportliche Leistungsfähigkeit sowie auf Nährstoff- und Risikoparameter von Volleyballern aus?

Weitere Informationen finden Sie hier.


Veröffentlicht unter Allgemein

Studie zum Ernährungsverhalten von vegan lebenden Erwachsenen im Großraum Gießen startet ab sofort!

20.09.2017: Das Ziel der Studie ist es, das Ernährungsverhalten von vegan lebenden Erwachsenen im Raum Gießen (Stadt und angrenzende Landkreise) zu untersuchen. Besonders von Interesse ist, inwieweit es Unterschiede zur Allgemeinbevölkerung gibt und ob die Verzehrsgewohnheiten von vegan lebenden Menschen im Raum Gießen den lebensmittelbasierten Empfehlungen der Gießener veganen Lebensmittelpyramide entsprechen.

Die Teilnahme an der Studie ist ab sofort möglich, weitere Informationen finden Sie hier


Veröffentlicht unter Allgemein

Neue Publikation: Das Märchen von grüner Milch und glücklichen Bergen. Werbung und Konsum von Milchprodukten

13.09.2017: Spätestens seit Veröffentlichung des FAO-Berichts “Livestock’s Long Shadow” (2006) stehen tierische Lebensmittel unter Nachhaltigkeitsaspekten in der Kritik. Dabei konzentriert sich die wissenschaftliche und öffentliche Diskussion vorwiegend auf die Produktion und den Konsum von Fleisch. Milchprodukte sind trotz vergleichbarer ökologischer und sozialer Auswirkungen deutlich seltener Thema. Der Beitrag beleuchtet die Diskrepanz zwischen Werbung und Wirklichkeit der industrialisierten Milchproduktion.

Hirth S, Keller M (2017): Das Märchen von grüner Milch und glücklichen Bergen. Werbung und Konsum von Milchprodukten. Ernährung im Fokus 09-10 2017, 256-61

Artikel ab sofort in der neusten Ausgabe von “Ernährung im Fokus”.


Veröffentlicht unter Allgemein

VeChi-Youth-Studie startet ab sofort!

04.09.2017 Die dritte Phase der VeChi-Studie startet: VeChi-Youth. Hier sollen das Ernährungsverhalten, die Nährstoffzufuhr sowie der Nährstoff- und Gesundheitsstatus von Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlicher Ernährungsweise untersucht werden. Dazu möchten wir ab sofort Familien mit Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis einschließlich 18 Jahren zur Studienteilnahme einladen. Weitere Informationen finden Sie hier sowie auf unserer Studien-Homepage unter www.vechi-youth-studie.de.


Veröffentlicht unter Allgemein