Willkommen beim Institut für alternative und nachhaltige Ernährung

Das Institut für alternative und nachhaltige Ernährung (IFANE) befasst sich mit den Themen Vegetarismus, alternative Ernährungsformen und nachhaltige Ernährung aus ernährungswissenschaftlicher und ernährungsökologischer Sicht. Als unabhängiges Forschungs- und Beratungsinstitut setzt es sich für die wissenschaftlich begründete Konzeption einer gesundheitsfördernden und nachhaltigen Ernährung sowie deren Verbreitung in der Gesellschaft ein.

Mit Start des Herbsttrimesters 2016 zählt Dr. Markus Keller zum Lehrkörper der fhm-klein
staatlich anerkannten, privaten Fachhochschule des Mittelstands (FHM) mit Sitz in Bielefeld. Als wissenschaftlicher Studiengangsleiter ist der Experte für
vegetarische und vegane Ernährung für den weiteren Aufbau des neuen
Bachelorstudiengangs Vegan Food Management verantwortlich.

Das IFANE – Ernährung mit Zukunft… > weiterlesen
Zur Homepage der Fachhochschule des Mittelstands.


Veröffentlicht unter Allgemein

Aktuelle Meldungen

Veröffentlicht unter Allgemein

Das Standardwerk jetzt neu in größerem Format und neuem Layout!

20.02.2020 Seit der Publikation der 3. Auflage sind zahlreiche Veröffentlichungen wissenschaftlicher Untersuchungen zu verschiedenen Aspekten der pflanzlichen Ernährung erschienen, mit neuen Erkenntnissen sowie Bestätigungen bekannter Sachverhalte. Diese Informationen sind in die vorliegende, aktualisierte und deutlich erweiterte Neuauflage eingeflossen. Die Aspekte zur veganen Ernährung wurden kapitelübergreifend noch umfassender berücksichtigt, die bewährte Kapitelstruktur wurde beibehalten.

 

 

 

Schwerpunkte:

  • Ernährungsmedizinische Aspekte der pflanzlichen Ernährung, insbesondere das Potenzial zur Krankheitsprävention
  • Versorgungslage von Vegetariern und Veganern mit Nährstoffen
  • Historische, gesellschaftliche, ökologische und ethische Aspekte der vegetarischen und veganen Ernährung

Ideal für Studierende und Lehrende der Ernährungswissenschaften und Medizin, für Fachkräfte in der Ernährungsberatung und Gesundheitsförderung sowie für alle am Vegetarismus und Veganismus Interessierten.

Das Buch ist unter folgendem Link erhältlich: www.ulmer.de

Veröffentlicht unter Allgemein

PREGGIE-Studie angelaufen – weitere Teilnehmerinnen gesucht!

19.02.2020 Was essen Schwangere in Deutschland? Wie steht es um die Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen in der Schwangerschaft? Wie unterscheiden sich vegane und mit Mischkost ernährte Schwangere?

Um diese Fragen zu beantworten, will die Preggie-Studie den Ernährungs- und Gesundheitszustand vegan sowie mit Mischkost ernährter Schwangerer untersuchen, vergleichen und anhand aktueller Empfehlungen bewerten.

Teilnahmevoraussetzungen sind:
– Schwangerschaft bis zur 12. Woche
– Alter 18-39 Jahre
– vegane oder Mischkost-Ernährung

Weitere Informationen unter:
www.preggie-studie.de

Kontaktadresse: preggie@ifane.org

Veröffentlicht unter Allgemein

Prof. Dr. Markus Keller bei „Sag die Wahrheit“

17.02.2020  Am Montag den 27. Januar 2020 um 22:00 Uhr lief im SWR Fernsehen die beliebte Rateshow „Sag die Wahrheit“, in der dieses Mal Prof. Dr. Markus Keller zu sehen war. In der Show behaupten drei Kandidaten, dieselbe Person zu sein, doch nur einer von ihnen sagt die Wahrheit. Die eingeladenen Kandidaten zeichnen sich meist durch einen ungewöhnlichen Beruf oder ein spannendes Hobby aus. Diesmal mussten die Jurymitglieder Kim Fisher, Pierre M. Krause, Ursula Cantieni und Smudo durch gezielte Fragen an die Kandidaten herausfinden, welcher der echte Professor für Vegane Ernährung ist. Das war alles andere als einfach, aber sehr unterhaltsam für die Zuschauer.

Schauen Sie selbst, ob die Jury den ersten Professor für Vegane Ernährung entlarven konnte. Hier geht es zur Sendung: www.swrfernsehen.de

(Foto: © SWR Fernsehen 2020)

Veröffentlicht unter Allgemein

Rekrutierung abgeschlossen!

03.04.2019 Neue Studie zur Evaluierung der Gießener veganen Lebensmittelpyramide

Die Gießener vegane Lebensmittelpyramide gibt auf wissenschaftlichen Berechnungen basierende Empfehlungen für eine bedarfsdeckende Ernährung bei Veganer*innen. Ziel der Studie ist zu untersuchen, ob die Pyramide auch in der Praxis geeignet ist. Dafür werden 3-Tage-Wiegeverzehrsprotokolle von 100 Teilnehmer*innen unter Anwendung der Pyramide geführt.

Mitmachen können Sie, wenn Sie

  • zwischen 18 und 50 Jahre alt sind
  • sich für vegane Ernährung interessieren oder bereits seit mindestens 1 Jahr konsequent vegan1 leben

1vegan meint das grundsätzliche Meiden von Lebensmitteln tierischer Herkunft, wie: Fleisch/Fleischprodukte, Fisch/Fischprodukte, Milch/Milchprodukte, Eier, Gelatine, und daraus hergestellte Produkte sowie Produkte, die diese beinhalten. Abgesehen von versehentlicher/unbewusster Zufuhr.

-Die Rekrutierung ist bereits abgeschlossen.-

Weitere Infos finden Sie hier.


Veröffentlicht unter Allgemein