Neue Broschüre: Nachhaltige Ernährung – Was unser Essen mit Klimaschutz und Welternährung zu tun hat

Dr. Markus Keller mit Ministerin Ulrike Höfken 07.05.2015 Die rheinland-pfälzische Umwelt- und Ernährungsministerin Ulrike Höfken hat am Mittwoch zusammen mit Dr. Markus Keller und Dr. Karl von Koerber in Mainz eine gemeinsam erarbeitete Broschüre zur Nachhaltigen Ernährung vorgestellt.

“Jeder Einzelne kann durch sein Ernährungsverhalten zum Umwelt- und Klimaschutz sowie zur Überwindung des Hungers auf der Erde beitragen”, so die Ministerin.

Für Dr. Markus Keller bedeutet Nachhaltige Ernährung “dass wir wieder lernen, respektvoll mit unserem Essen umzugehen, Lebensmittel wertzuschätzen und eine Kultur des bewussten Essens zu entwickeln.“

Die neue Broschüre zeigt neben einem wissenschaftlich fundierten Überblick über die globalen Auswirkungen unseres Essverhaltens auch die Lösungsmöglichkeiten auf. Mit vielen praktischen Tipps und Links will sie Appetit machen auf eine pflanzenbasierte Ernährung mit ökologisch, regional und saisonal erzeugten Lebensmitteln sowie Produkten aus fairem Handel.
Hier geht’s zum Download


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.