56. Wissenschaftlicher Kongress der DGE in Gießen

22.03.2019 Der diesjährige 56. Wissenschaftliche Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) fand vom 19.-21. März 2019 an der Justus-Liebig-Universität Gießen statt. Unter dem Motto „Lebensjahre in Gesundheit – was leistet die Ernährung“ tauschten sich etwa 650 Teilnehmer/innen über aktuelle Themen und Ergebnisse der Ernährungswissenschaft und Ökotrophologie aus. Stine Weder und Vanessa Vohland stellten einen Teil der finalen Ergebnisse der VeChi Diet-Studie vor und Jana Muthny berichtete über ihre Ergebnisse der Untersuchung des Ernährungsverhaltens von vegan lebenden Erwachsenen aus dem Großraum Gießen. Steffen Konzack widmete sich dem wichtigen Thema des Einflusses von finanziellen Interessenskonflikten bzw. Finanzierungsquellen auf die gesundheitliche Bewertung von Milch und Milchprodukten im Hinblick auf das Risiko von kardiovaskulären Erkrankungen.

Der Abstractband ist hier zu finden: https://www.dge.de/fileadmin/public/doc/wk/2019/DGE-Proc-Germ-Nutr-Soc-Vol-25-2019.pdf


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.