55. Wissenschaftlicher Kongress der DGE

11.04.2018: Der diesjährige wissenschaftliche Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) fand vom 7. bis 9. März 2018 statt und stand unter dem Motto „Nachhaltige Entwicklungsziele – Ernährungssicherung für die Zukunft“. Dort präsentierten Stine Weder und Morwenna Hoffmann die vorläufigen Ergebnisse der VeChi Diet-Studie. Insgesamt nahmen über 550 Teilnehmer an dem sehr interessanten Kongress in Hohenheim teil.

 

Informationen über das Programm und Abstract der Plenarvorträge sind hier zu finden: https://www.dge.de/va/kongresse/wk55/presse/

 


Veröffentlicht unter Allgemein

7. International Congress on Vegetarian Nutrition (ICVN)

16.03.2018: Vom 26.-28.02.2018 besuchten Dr. Markus Keller und Stine Weder den 7. International Congress on Vegetarian Nutrition (ICVN) an der Loma Linda University (Kalifornien). Über 700 Teilnehmer aus aller Welt nahmen am alle 5 Jahre-stattfindenden, weltweit wichtigsten Kongress zur pflanzenbasierten Ernährung teil. Unter anderem stellten Dr. Tim Key und Dr. Gary Fraser neue Ergebnisse der EPIC-Oxford Study bzw. der Adventist Health Study 2 vor. Dr. Markus Keller war mit zwei Postern zur „Gießener veganen Ernährungspyramide“ und dem Studiengang “Vegan Food Mangement” der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) vertreten. Stine Weder stellte in einem Kurzvortrag erste Ergebnissen der VeChi Diet-Studie (Vegetarian and Vegan Children Study, gefördert von der Erna-Graff-Stiftung für Tierschutz) vor. Insgesamt war es ein spannender Kongress und wir freuen uns auf den nächsten ICVN in 2023.

Weitere Informationen zum Kongress und Programm sind unter http://www.vegetariannutrition.org/2018-program-2/ zu finden.

Infos zur Erna-Graff-Stiftung für Tierschutz: http://www.erna-graff-stiftung.de/erna-graff-stiftung-fuer-tierschutz-foerdert-vechi-studie/

 


Veröffentlicht unter Allgemein

Pilotstudie gestartet: ASV Dachau goes vegan

14.02.2018: Seit dem 24. Januar 2018 heißt es für die Volleyballer des ASV-Dachau nun „Tofu statt Schnitzel“. Für 12 Wochen ernähren sich 13 Volleyballspieler im Alter von 15-22 Jahren vegan. Durchgeführt wird die Studie von der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) zusammen mit dem ASV Dachau. Kooperationspartner ist die BKK ProVita. Bisher gibt es kaum Studien zur veganen Ernährung im Leistungssport. Im Rahmen der Studie soll der Einfluss einer rein pflanzlicher Ernährung auf verschiede (Leistungs-)parameter, aber auch das Wohlbefinden erforscht werden. Kritische Nährstoffe sollen dabei besonders betrachtet werden.

Weitere Infos hier: https://www.asv-goes-vegan.de/


Veröffentlicht unter Allgemein

Praktische Masterarbeit zu veganer Sporternährung

20.10.2017: Praktische Masterarbeit zu veganer Sporternährung zu vergeben
(Ökotrophologie/Ernährungswissenschaft)

Für eine Masterarbeit zur veganen Sporternährung wird ab sofort ein/e Masterstudent/in aus Ökotrophologie/Ernährungswissenschaft gesucht.

Fragestellung:
Wie wirkt sich die Umstellung auf eine vegane Ernährung auf die sportliche Leistungsfähigkeit sowie auf Nährstoff- und Risikoparameter von Volleyballern aus?

+++Das Thema ist bereits vergeben+++


Veröffentlicht unter Allgemein

Studie zum Ernährungsverhalten von vegan lebenden Erwachsenen im Großraum Gießen startet ab sofort!

20.09.2017: Das Ziel der Studie ist es, das Ernährungsverhalten von vegan lebenden Erwachsenen im Raum Gießen (Stadt und angrenzende Landkreise) zu untersuchen. Besonders von Interesse ist, inwieweit es Unterschiede zur Allgemeinbevölkerung gibt und ob die Verzehrsgewohnheiten von vegan lebenden Menschen im Raum Gießen den lebensmittelbasierten Empfehlungen der Gießener veganen Lebensmittelpyramide entsprechen.

Die Teilnahme an der Studie ist ab sofort möglich, weitere Informationen finden Sie hier

+++Die Rekrutierung der Studie ist beendet. Danke an alle Teilnehmenden! +++


Veröffentlicht unter Allgemein